Klimabilanz: Was ist der Nutzen von getrennter Sammlung und Recycling von Verpackungsabfällen?

Das ARA System – Österreichs führendes Abfallwirtschaftsschema – bemüht sich sehr um die Sammlung, das Recycling und die Wiederaufbereitung aller Fraktionen von Verpackungsabfällen. Ziel des Projektes war, ein Modell zur Berechnung des Nutzens von Recycling und Wiederaufbereitung zu entwickeln um das Image, die Kommunikation und die Bindung der Geschäftskunden zu verbessern.

Das ARA System – Österreichs führendes Abfallwirtschaftsschema – bemüht sich sehr um die Sammlung, das Recycling und die Wiederaufbereitung aller Fraktionen von Verpackungsabfällen. Ziel des Projektes war, ein Modell zur Berechnung des Nutzens von Recycling und Wiederaufbereitung zu entwickeln um das Image, die Kommunikation und die Bindung der Geschäftskunden zu verbessern.

Methodik

Die Berechnung der Klimabilanz der Tätigkeiten des ARA Systems bezieht sich auf die EN ISO 14044 LCA. Sie deckt den internen Ressourcenverbrauch, die getrennte Sammlung & den Transport, Sortierung, Recycling und Wiederaufbereitung von Altpapier, Glas, Kunststoff, Metallen und Holz ab. Materieller und fossiler Ressourcenverbrauch wird dabei bewertet und der Nutzen vermiedener Primärproduktion und Energieproduktion berücksichtigt.

Welche Ergebnisse wurden erzielt?

Durch die getrennten Abfallsammlung und des –recyclings konnten 620.000t jährlich CO2-äquivalent eingespart werden. Seit 1998 werden die Ergebnisse Jahr für Jahr zur Verfügung gestellt für das gesamte ARA System, wie auch für die einzelnen Verpackungsabfallfraktion. Die jährliche Analyse zeigt beträchtliche Verbesserungen in allen Phasen, wie zum Beispiel Energieeffizienz oder Transportoptimierung. Die laufende Qualitäts-Optimierung der Recyclingmaterialien führte zu einer Steigerung der Marktnachfrage.

Was war der konkrete Nutzen?

Der Kunde hat ein starkes Werkzeug mit geprüften Ergebnissen. Die Ergebnisse werden grundsätzlich zur Kommunikation genutzt. Eine zusätzliche Analyse ermöglicht es dem ARA System, CO2-Einsparungszertifikate für deren Kunden zur Verfügung zu stellen, aufbauend auf Verpackungsmassen und Fraktionen, die vom ARA System lizenziert wurden.

Feedback der ARA AG

ara_logo
„ARA’s Compliance Service ist ein Synonym für proaktiven Klimaschutz: Die getrennte Sammlung und Wiederaufbereitung von 800.000 t Verpackungsabfall trägt dazu bei, Ressourcen und um die 620.000 Tonnen CO2-äquivalent pro Jahr zu sparen, die beträchtlich dazu beitragen die Treibhausgasemissionen zu reduzieren.“

Dr. Christoph Scharff und Ing. Werner Knausz
ARA Vorstände

Country:
denkstatt Österreich
Sector:
Abfallwirtschaft, Recycling
Leistungen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen