Ökoprofit: Betrieblichen Umweltschutz erfolgreich managen

ÖKOPROFIT ist eines der beliebtesten Module im ÖkoBusinessPlan der Gemeinde Wien. denkstatt hat dieses Modul laufend mitentwickelt und inzwischen über 150 Betriebe beraten.

ÖKOPROFIT ist eines der beliebtesten Module im ÖkoBusinessPlan der Gemeinde Wien. denkstatt hat dieses Modul laufend mitentwickelt und inzwischen über 150 Betriebe beraten.

Dabei zeigt sich umweltgerechtes Handeln hilft auch Kosten zu sparen. In den Bereichen Strom, Heizung und Verkehr, sowie Abfall und Ressourcenverbrauch schlummern Einsparungspotenziale, die bereits von vielen namhaften Unternehmen in Wien genutzt werden. denkstatt zeigt, wo es wirklich Sinn macht, den Hebel anzusetzen.

 

Was ist die Herausforderung?

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Umweltprojekte zu entwickeln und durchzuführen. Herausforderungen für Unternehmen, wenn sie anfangen sich mit Umweltthemen zu befassen, sind:

Wie steht das Unternehmen, der Betrieb im Bereich Umwelt da? Welche Maßnahmen haben den größten Umwelt-Impact?Wie setzen wir Optimierungsmöglichkeiten konkret um und wie können wir sie kontrollieren und steuern?Wie holen wir unsere MitarbeiterInnen an Board, wenn es um Umweltbewusstsein geht?Welche gesetzlichen Umwelt-Anforderungen betreffen uns? Wie halten wir unsere Datenbanken in diesem Bereich aktuell und gewährleisten zukünftige Entwicklungen in diesem Bereich schon heute zu berücksichtigen?

Wir unterstützen Unternehmen dabei diese Ziele mit den kleinstmöglichen Ausgaben erfolgreich zu erreichen.

 

Was wurde gemacht?

Innerhalb eines Jahres finden für die Teilnehmer 8 Workshops mit Basiswissen über Umweltmanagement statt. Zusätzlich hat jedes Unternehmen einen Berater zur individuellen Betreuung für die direkte Umsetzung ihrer Umweltmaßnahmen. am Standort. Dabei werden alle Aktivitäten eingehend geprüft, um Einsparungspotentiale herauszufiltern. Anschließend werden Verbesserungsmaßnahmen entwickelt, beurteilt und umgesetzt. Zusätzlich unterstützen die Berater die Unternehmen dabei sich bei den vielen Vorschriften des Umweltrechts zurechtzufinden und helfen ihnen dabei zu verstehen, welche für ihr Unternehmen relevant sind.

Laut Erfolgs-Evaluierung in den bisher teilgenommenen Betrieben und Organisationen betrug die durchschnittliche Amortisationszeit der im Rahmen von ÖKOPROFIT umgesetzten Maßnahmen 1,8 Jahre. Viele Einzelmaßnahmen konnten sofort und ohne Investitionskosten durchgeführt werden.

Eine unabhängige Kommission bewertet den Fortschritt des Unternehmens, bevor der ÖKOPROFIT Preis verliehen wird.

 

Was ist der konkrete Nutzen?

Bei der Umsetzung von Umweltschutzprojekten, können die Ökoprofit-Teilnehmer ihre Betriebskosten senken. Zusätzlich haben die meisten Investitionen im Bereich des Umweltschutzes eine Amortisationsdauer von weniger als zwei Jahren.

Die Teilnahme an ÖKOPROFIT wird zu 50% von der Stadt Wien gefördert und unterstützt bei Know-How Aufbau und Maßnahmenentwicklung in folgenden Bereichen:

  • Energieeffizientes Handeln
  • Optimierung der Abfallwirtschaft
  • Umweltrechtssicherheit
  • Lernen von den Besten
  • Vergleichen mit den Anderen
  • Ausbildung eines Abfallbeauftragten

 

Country:
denkstatt Österreich
Sector:
Verwaltung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen